Direkt zum Inhalt springen

easyvote

Das Projekt easyvote ist ein schweizweit anerkanntes, neutrales und transparentes Projekt für die Förderung der politischen Partizipation von jungen Erwachsenen. easyvote will die Überforderung, die oft im Zusammenhang mit Abstimmungen und Wahlen auftritt, abbauen.

Das Hauptproblem, wieso viele Jugendliche nicht abstimmen gehen, ist die schwierige politische Sprache. Dafür hat der Dachverband Schweizer Jugendparlamente (DSJ) die easyvote-Broschüre entwickelt. Dabei werden die Informationen des offiziellen Abstimmungsbüchleins einfach, verständlich und neutral wiedergegeben. Zudem gibt es auf Youtube Erklärungsvideos. Die Broschüre kommt in einem ansprechenden Layout daher und ist gut gegliedert mit Ausgangslage, „Was würde sich ändern“, Ziel sowie Pro und Contra-Argumente. Die easyvote-Broschüre wird den Jugendlichen im Alter zwischen 18 und 20 Jahren per Post zugestellt.

Der Gemeinderat stimmt dem Projekt als Pilotversuch bis Ende 2019 zu und genehmigt hierzu einen Kredit von Fr. 680.—. Der Gemeinderat wird das Projekt nach acht Monaten auf seinen Nutzen hin prüfen. Sollte keine Zunahme festgestellt werden, kann der Vertrag gekündigt werden.


zurück