Direkt zum Inhalt springen

Letzter offizieller Arbeitstag von Trudi Eisenring

Kaum zu glauben unsere langjährige Hauswartin, Trudi Eisenring tritt in den Ruhestand. Nach den Sportferien nimmt ihre Nachfolgerin Marianne Ehrbar ihre Tätigkeit an unserer Schule auf.
Natürlich lassen wir Trudi nicht einfach so ziehen. Wir werden noch das eine oder andere Mal ihre Dienste in Anspruch nehmen und sie wird auch weiterhin jederzeit bei uns in der schule willkommen sein.
Am letzten Schultag des Semesters wurde Trudi nun vor versammelter Schülerschar verabschiedet. Knapp 200 mit Besen „bewaffnete“ Schülerinnen und Schüler sangen zu Ehren ihrer Hauswartin aus vollen Kehlen und je drei Kinder pro Klassen erzählten von ihren persönlichen Begegnungen mit Trudi Eisenring. Auch die Lehrerschaft bereicherte diese Abschiedsveranstaltung mit einem Rap. Das überreichte Präsent in Form eines Erinnerungsbuches soll Trudi die 27 Jahre im Dienste unserer Primarschule in bester Erinnerung bewahren. Nochmals vielen Dank für all die schönen Begegnungen mit dir Trudi und alles Gute auf deinem nächsten Lebensabschnitt.