Direkt zum Inhalt springen

Apfelbäume

Dieses Jahr ist es die Aufgabe  von uns  2./3. Klässlern,  sich um die Äpfel auf dem Schulhausplatz zu kümmern. Diese fallen unreif von den Bäumen und müssen dann gesammelt und in die dafür vorgesehenen Eimer gelegt werden.
Passend zu dieser Aufgabe fand in unserer Klasse am Montag, 26. August, ein Apfelmorgen statt. Dieser begann mit der Geschichte von Max Maus, der ein Apfelfest feiern möchte. Anschliessend stellten wir für alle Klassen einen Apfelznüni her.  Diesen brachten wir dann zusammen mit den von den 3. Klässlern neu gestalteten Apfelregel  - Flyer in die einzelnen Klassen. Die Kinder freuten sich sehr über den fruchtigen Znüni. Nach der Pause lernten wir verschiedene Apfelsorten kennen und erfuhren, wie aus einem Kern ein Apfel entsteht.
Nach den Herbstferien wird dann ein zweiter Apfelmorgen stattfinden. Wir hoffen natürlich auf viele reife Äpfel an unseren Bäumen, die wir dann verarbeiten können.