Direkt zum Inhalt springen

Besuch bei Familie Frosch

9.April.15

Wir beschäftigen uns schon seit einigen Wochen mit dem Thema Frosch. Am 27. März bekamen wir Besuch von Frau Beerli von Pro Natura. Sie brachte Fridolin, den Plüschfrosch sowie viele spannende Ideen und Aktivitäten in ihrem grossen Rucksack mit. Zuerst machten wir ein Spiel und lösten verschiedene Aufgaben im Schulzimmer. Anschliessend gab es eine lustige Frosch-Stafette auf dem Schulhausplatz. So konnten wir genau erleben, wie unterschiedlich sich Frösche und Kröten fortbewegen. Viele Kinder haben vorher nämlich nicht gewusst, dass Kröten nicht hüpfen, sondern auf allen vier Beinen laufen. Nachdem wir uns mit Froschstimmen beschäftigt hatten, gab es zum Abschluss vor der Pause ein schönes Froschkonzert. Ein Punsch wärmte uns im Schulzimmer wieder ein wenig auf. In der Zwischenzeit kam auch die Sonne langsam zum Vorschein. Dies kam uns sehr gelegen, denn wir machten uns nach der Pause auf den Weg zum Weiher beim Sonnenhof. Dort sahen wir kleine Kaulquappen, was uns alle sehr faszinierte. Weiter ging es zum Teich in der Nähe von Herr und Frau Ammanns Bauernhof. Auch dort bekamen wir spannende Aufgaben. Besonders toll war, dass wir kurz vor Schluss einen Bergmolch entdeckten, den wir ganz genau betrachten konnten. Wir verbrachten einen sehr schönen Morgen und werden uns mit Freude weiterhin mit den Fröschen befassen.