Direkt zum Inhalt springen

Besuch im Kindergarten

1. November 2014

Zurzeit absolvieren Elena Wiesli und Aline Volken, zwei Studentinnen der Pädagogischen Hochschul St. Gallen, im Kindergarten Moser ein Praktikum. Zusammen mit ihnen erlebten die Kindergärtler einen vielseitigen Vormittag im Wald.
Aline Volken besitzt einen Hund, diesen nahm sie mit. Den Kindergärtlern bot sich die Möglichkeit,"Nickitu"näher kennezulernen, den Umgang mit einem Hund zu lernen und auch Ängste abzubauen.
Die Zeit im Wald bot Vieles : Mandalas aus Waldmaterial legen, Znüni geniessen, Waldmaterial suchen und spielen im Wald.
Ebenso kam das Spiel mit "Nickitu" nicht zu kurz. Er führte auch verschiedene Kunststücke vor.
Die Kindergärtlern schienen die Zeit im Wald sehr zu geniessen .