Direkt zum Inhalt springen

Fasnacht 2019

Am Nachmittag des Schmutzigen Donnerstag trafen sich in der Schule Ganterschwil keine Kinder sondern lauter Hexen, Zauberer, Piraten, Prinzessinnen, Polizisten, Cowboys…. Nach der Begrüssung durch Zauberer „Soundso“ wurde gemeinsam das Lied „Hokus Pokus Fidibus“ gesungen. Die 1./2. Klasse von Frau Lutz und die 2./3. Klasse von Frau Siebenhaar haben dabei den gesprochenen Teil mit Bewegungen ausgeführt und vorgezeigt. Anschliessend machten die einzelnen Klassen zu Guggenmusik eine Polonaise. Somit konnten alle Kostüme ausgiebig bewundert werden. Nun durften sich die Kinder frei zu den verschiedenen angebotenen Posten im alten und im neuen Schulhaus gehen. Da wurden unter anderem Steine verzaubert, ein Schwein gestochen mit verbundenen Augen, Büchsen geworfen, mit Ballonen gespielt oder mit Bällen auf ein Ziel geschossen. So viel Programm gab natürlich auch Hunger. Im Musikzimmer war ein Verpflegungsstand eingerichtet. Alle Hungrigen durften dort im Verlauf des Nachmittags ein Schenkeli essen und Sirup trinken. Kurz vor Ende des tollen Fasnachtsnachmittag trafen sich noch einmal alle Kinder und Lehrpersonen. Gemeinsam wurde ein Teil des Liedes „Hokus Pokus Fidibus“ gesungen. Der Abschluss des Nachmittags bildete eine riesige Polonaise mit allen Klassen. Es war ein schöner, erlebnisreicher Fasnachtsnachmittag!