Direkt zum Inhalt springen

Fasnachtsumzug Ganterschwil

23. Januar 16

Am Samstag, 23. Januar um 13.30 Uhr trafen sich über 80 Kinder des Kindergarten und der Unterstufe auf dem Schulhausplatz. Alle Kinder trugen das Eisvogel-Kostüm, welches sie in der Sonderwoche selbst hergestellt hatten. Das Wetter war uns hold, die Sonne schien von einem blauen Himmel. Mit Temperaturen um die 4 Grad war es angenehm warm für die Jahreszeit. Nachdem alle Kindergärtnerinnen und Lehrerinnen ihre Kinder gezählt hatten, ging der kurze Fussmarsch zum Start des Fasnachtsumzuges los. Am Start standen schon viele verkleidete Gruppen bereit. Zum Glück wurden wir tatkräftig durch die verschiedenen Studierenden der Pädagogischen Hochschule unterstützt! Es war nicht immer ganz einfach, alle Kinder im Blick zu haben. Wir hatten die Startnummer 6 und nahmen unter dem Motto: „Achtung, Fische, die Eisvögel kommen“ am Umzug teil. Die blauen Kostüme mit den Masken und Füssen wirkten sehr gut. Während des Umzuges durften die Kinder passend zum Thema der Sonderwoche „eisige Zeiten“ Eisbonbons dem Publikum verteilen. Dies kam vor allem bei den jungen Zuschauern gut an. Viele Eltern standen am Strassenrand und winkten uns zu. Es herrschte eine tolle Stimmung! Nach dem Umzug bekam jedes Kind ein Getränk und ein Sandwich, gesponsert vom Fasnachtsverein Ganterschwil. Die Eltern nahmen ihre Kinder bei der Turnhalle wieder in Empfang. Die einen oder anderen Kinder waren anschliessend in der Turnhalle anzutreffen beim Auftritt der Guggen. Es war ein toller Umzug bei herrlichem Wetter!