Direkt zum Inhalt springen

Pinguine

Besuch bei den Pinguinen

Am Montag, 13. März, besuchten wir Zweitklässler den Kinderzoo in Rapperswil. Dort interessierten uns vor allem die Humboldtpinguine.

Seit einiger Zeit beschäftigten wir uns in der Schule nämlich bereits mit dem Thema Pinguin und wir haben schon viel darüber gelernt. Hauptsächlich beschäftigten wir uns mit dem Kaiserpinguin.
Im Kinderzoo wohnen jedoch Humboltpinguine.

An besagtem Morgen trafen wir uns im Schulzimmer, wo wir zuerst eine Gruppenarbeit zum Humboltpinguin machten. Wir erfuhren unter anderem, dass er ungefähr 45cm gross ist und in Chile und Peru lebt. Gut informiert gingen wir dann eine Stunde später mit Bus und Zug nach Rapperswil.

Die Pinguine freuten sich über unseren Besuch und zeigten, wie schnell sie schwimmen und tauchen können. Einige blieben in der Höhle, wahrscheinlich um dort Eier auszubrüten.
Danach war natürlich noch genug Zeit, um die anderen Tiere anzuschauen. Auf dem Spielplatz assen wir das Mittagessen und machten uns dann später wieder auf den Heimweg. Es war ein schöner Tag.