Direkt zum Inhalt springen

Schlittschuhlaufen

25.Februar.15

Am letzten Freitag wagten sich die beiden Unterstufenklassen von Frau Walcher und Frau Lutz gemeinsam aufs Eis. Die Reise mit Postauto und Zug führte nach Wil. Einige waren neugierig und aufgeregt, weil sie noch nie Eislaufen waren, andere freuten sich darauf, ihr Können zu zeigen.  In der Eishalle angekommen, zogen wir alle schnell die Schlittschuhe an, so dass der Spass schon bald beginnen konnte.  Auf dem Eis bekamen wir Unterstützung von der Eislaufinstruktorin Frau Wild. Sie teilte die Kinder in zwei Gruppen ein. Eine Gruppe lernte mit Frau Wild, wie man richtig auf den Schlittschuhen steht, wie man bremst, dreht und so weiter. Auch verschiedene Spiele und Stafetten trugen dazu bei, dass alle sichtlich Spass hatten. Die andere Gruppe übte  auf der anderen Seite des Eisfeldes gemeinsam mit Frau Walcher, Frau Lutz und den Begleitpersonen Frau Zehnder und Frau Brändle. Nach dem Znüni wurden die Gruppen getauscht. Am Mittag fuhren wir zurück nach Ganterschwil. Gemeinsam assen wir im Schulhaus unser Mittagessen und spielten anschliessend friedlich Gesellschaftsspiele. Die Kinder und die Lehrpersonen waren sich einig: Es war ein gelungener Wintersporttag!