Direkt zum Inhalt springen

Schulanfangsfeier 2019

Unsere Schuleröffnungsfeier stand dieses Jahr unter unserem Jahresmotto „Irgendwie anders“. Unsere neue Schulleiterin Barbara Jäger übernahm die Begrüssung der Anwesenden. Anschliessend gab es einen musikalischen Leckerbissen. Alessia und Frau Siebenhaar spielten ein zweistimmiges Musikstück mit Oboe und Querflöte. Dann wurde die Geschichte von „Irgendwie Anders“ vorgelesen. Die Bilder zum Buch wurden auf der Leinwand eingeblendet. Ganz gespannt wurde zugehört. Zusammen sangen wir nun das Lied „Ich bin Anders Anderson“, welches vorher bereits in den Klassen geübt wurde. Die zwei Religionslehrpersonen Annelies Krieg und Alex Schmid gestalteten ein kleines Theaterstück und Brigitta Schmidt sprach ein Segensgebet. Zum Abschluss der schönen Feier sagen wir das Lied „Hambali Kahle“. Das ist ein Abschiedslied der Zulu. Nach jeder Strophe las eine Schülerin oder ein Schüler aus der Klasse von Frau Siebenhaar einen Wunsch für das neue Schuljahr vor. Darunter waren Wünsche wie „Ich wünsche allen Lehrern brave Schüler und allen Schülern brave Lehrer“ und „Ich wünsche euch viele gute Freunde“. Als kleines „Give away“ bekam jedes Kind und jede Lehrperson ein Buchzeichen. Darauf ist ein Bild aus der Geschichte „Irgendwie Anders“ sowie der Spruch: „Wir sind verschieden und das ist gut so!“. Dieses Buchzeichen soll uns noch lange an diese schöne und stimmige Schuleröffnungsfeier erinnern.