Direkt zum Inhalt springen

Schuleröffnungsfeier 2018

Am 23. August um 10 Uhr trafen sich Kindergärtler, Schüler, Lehrpersonen und viele Eltern in der Turnhalle zur Schuleröffnungsfeier. Manuela Estermann, Hugo Suter, Susanne Feller und Alex Schmid haben zum Thema „Es bunts mitenand“ eine Feier vorbereitet.
Nach der Begrüssung durch Herrn Suter, eröffneten Samira am Kontrabass und Julia mit dem „Schwiizerörgeli“ die Feier mit einem Musikstück. In der Geschichte „Im Viertelland“ ist jeder Viertel vom Land in einer anderen Farbe. Die Menschen kennen nur eine Farbe und sind gegenüber anderen skeptisch. Erst als die Kinder die Vielfalt der Farben, das Bunt sein entdecken, werden auch die Erwachsenen offen für andere Farben.
Die ganze Schule stimmte anschliessend in das Lied „Im Land der Blaukarierten“ ein. Die Schüler/innen von Frau Siebenhaar spielten kurze Szenen zum Liedtext. Wie verschieden dass farbiges Licht wirken kann, zeigte Herr Schmid am Bild von Noahs Arche auf. Grünes Licht hebt Grüntöne hervor, blaues Licht hebt Blautöne hervor und rotes Licht verstärkt nur die Rottöne. Erst mit dem weissen Licht von der Sonne kommen alle Farben zur Geltung und machen das Bild schön.
Mit dem Lied „Ich schenk dir einen Regenbogen“ und dem Segensgebet ging die Feier dem Ende entgegen und Samira und Julia spielten nochmals ein fröhliches Musikstück. Die Kinder wurden von Frau Estermann mit guten Wünschen für’s neue Schuljahr verabschiedet und durften unter dem Regenbogen hinausgehen und sich dabei etwas fürs kommende Schuljahr wünschen. Herr Suter und Herr Schmid schenkten allen Kindern einen vierfarbigen Buntstift, der an diese Feier erinnern soll und jedem neuen Tag etwas Farbe verleihen soll.