Direkt zum Inhalt springen

Schulreise 1./.2. Klasse 2019

Nach vielen Regentagen war für den Donnerstag, 23. Mai, Sonne angesagt. Wir, die 1./2. Klässler mit Frau Lutz und Frau Estermann, konnten deshalb endlich auf die langersehnte Schulreise. Von Ganterschwil gingen wir mit Bus und Zug nach St. Gallen. Dort gab es nach einem kurzen Spaziergang in den Kreuzbleiche – Park einen Znünistopp. Wer fertig gegessen hatte, konnte sich auf der grossen Wiese austoben. Mit dem Bus gingen wir weiter zur Fürstenlandbrücke, von wo wir der Sitter entlangwanderten. Unterwegs spielten wir an einer Wiese direkt am Fluss, liefen über viele verschiedene Brücken und genossen die Sonne. Mit dem Bus ging es weiter zu Frau Lutz, wo uns Frau Jäger bereits ein schönes Feuer im Grill gezaubert hatte. Die Würste konnten also direkt gebraten werden. Vor und nach dem Essen spielten alle vergnügt im Innenhof. Dann gingen wir weiter zu einer Fussballwiese und einem Spielplatz, was dann später von den Kindern auch als schönster Teil des Tages genannt wurde. Bevor wir uns auf den Heimweg machten, durfte eine Glace nicht fehlen. Gesund und glücklich kamen wir am Nachmittag wieder in Ganterschwil an.