Direkt zum Inhalt springen

Verkehrserziehung

22. Oktober 2016

Um den Kindergärtler, hier in Ganterschwil, Sicherheit im Verhalten beim überqueren einer Strasse zu vermitteln, besuchte uns Herr Breitenmoser vom Polizeiposten Brunnadern auch dieses Jahr wieder. Mit einer spannenden Geschichte besprach er alle wichtigen Verhaltensregeln im Strassenverkehr für uns Fussgänger. Danach machten wir uns auf den Weg zum Zebrastreifen, wo das "warte,luege,lose,laufe" in die Tat umgesetzt wurde. Konzentriert überquerten die Kinder in Grüppli, zu zweit und sogar alleine die Strasse mit und auch ohne Fussgängerstreifen. Zurück im Kindergarten wurden alle mit einem tollen Malbuch, Minifarbstiften und einem Aufkleber ausgestattet. Und da konzentriertes Arbeiten bekanntlich Hunger macht, wurden die Kinder ausserdem mit einem Stück Landjäger belohnt. Ob sich da nicht manch ein Kind, öfter's Besuch vom Polizisten wünscht :)